geburtshilfe
 
vorbereitung familienzeit

Der Nachwuchs verändert die ganze Familie. Vielleicht möchten Sie Ihre Vorfreude steigern. Oder neben großer Freude tritt auch Unsicherheit auf. Oft möchten sich auch Geschwisterkinder und Großeltern gut vorbereiten.

In unserem Kursangebot finden Sie aber auch Unterstützung für den ganz normalen Familienalltag.

Wir freuen uns auf Sie! 

 

 

Kursplanung 2024

Die neuen Kurse sind in Planung und werden in den nächsten Wochen laufend aktualisiert. 


 

existenzanalytische Beratung
Weg zu einer erfüllten Elternzeit
existenzanalytische Beratung
Weg zu einer erfüllten Elternzeit
Kursnummer: 2621-ExisBe

Erfüllte Elternzeit - existenzanalytische Beratung

Ein Baby bringt viele Veränderungen in unser Leben und starke Gefühle: Wir erleben Glück, Liebe und Verbundenheit auf eine neue Art. Neben diesen wundervollen Erfahrungen kommen auch neue Herausforderungen und Fragen auf uns zu, beispielsweise „warum fühle ich das Glück nicht?“, „wie verändert sich unsere Partnerschaft?", „wie begegne ich kontroversen Erziehungsansichten?“, „wie werde ich meinen Ansprüchen ans Mutter-/Vatersein gerecht?“, „soll ich wieder arbeiten oder länger mit meinem Baby zu Hause bleiben?“

Der Babyalltag kann zu einem Spagat zwischen Langeweile und Überforderung werden. Während wir das Beste für unser Kind ermöglichen wollen, treffen wir oft auf unsere eigenen Grenzen. Wir spüren Druck, Überforderung und Zweifel. Damit wir unsere Kinder so begleiten können, wie wir es uns wünschen, ist es wichtig dass es uns Eltern gut geht. 

Hier ist Zeit und Raum für Sie. In wertschätzender Atmosphäre betrachten wir Ihre aktuelle Situation und finden gemeinsam Ihren Weg zu einer erfüllten Elternzeit. 

Ich unterstütze Sie dabei, sich selbst besser zu verstehen und mit den Herausforderungen authentisch und verantwortungsvoll umzugehen.

Was bedeutet die Existenz analysieren?

Die Existenzanalyse betrachtet die Bedingungen für ein erfülltes und selbstgestaltetes Leben. Sie hilft dabei, mit innere Zustimmung leben zu können.

weitere Informationen unter: existenzanalyse.org

Kursleitung: Nadine John, PhD, existenzanalytische Beraterin unter Supervision

Anmeldung unter: Beratung@erfuellte-eltern.de

Kosten: 90 Euro pro Sitzung (60 min)

Die Beratung ist auch online möglich.

Kursleitung:
Nadine John
Nadine.John@babyzeichensprache.com & Beratung@erfuellte-eltern.de
Zusätzliche Angebote: Zwergensprache www.babyzeichensprache.com/zwergensprache/john.php existenzanalytische Beratung www.existenzanalyse.org
Trageberatung
Vor und nach der Geburt
Termine nach Absprache
Trageberatung
Vor und nach der Geburt

Dass Getragenwerden gut für Babys ist, wissen mittlerweile die meisten. 
Aber was genau sind die Vorteile des Tragens? 
Und wie binde ich eigentlich ein Tragetuch korrekt? Oder soll es doch 
eine fertige Tragehilfe sein - welche ist geeignet für mich und mein Baby? 

Der Kurs richtet sich an Schwangere und Eltern mit Babys im gesamten ersten Lebensjahr. 

Sie erhalten einen Überblick über die gängigen Tragetücher und 
Tragehilfen und deren Eignung. Anschließend übe ich mit Ihnen und ihrem 
Baby bzw. einer Tragepuppe verschiedene Bindeweisen ein und wir probieren 
unterschiedliche Tragehilfen aus. 

Kosten 
ab 30 Euro pro Stunde

Zeit 
Individuelle Beratung, Dauer ca. eine Stunde

Termine 
Absprache über die Kursleitung erbeten.

Kursleitung:
Christina Handschug
Sonderpädagogin (M.Ed.), staatl. anerkannte Erzieherin, Trageberaterin (Trageschule Dresden)
Telefon 0173-2305449
mail@achtsamtragen.de
Zusätzliche Angebote: Achtsam Tragen - Trageberatung, Verleih von Tragehilfen und Tragetüchern
Großelternnachmittag
12.07.2024in 20 Tagen – Freitag 16:00 bis 18:30 Uhr
Großelternnachmittag
Kursnummer: 2224-4GN

Wir werden Großeltern! Oder sind es gerade geworden... 
Mit der Geburt eines Enkelkindes beginnt auch häufig für Großeltern ein neuer Lebensabschnitt. In diesem Treffen werden wir uns mit scheinbar alltäglichen Fragen beschäftigen, wir sprechen über das Elternsein damals und heute.  

Sie können Ihre Kompetenz stärken und erhalten Antworten auf Ihre Fragen, die Sie vielleicht bewegen.
Was bedeutet eigentlich Pränataldiagnostik?
Warum war man früher 9 Monate schwanger und heute spricht man von 39 + 6 SSW ? Welche Veränderungen haben in den Kliniken statt gefunden?  

Weitere Themen werden sein: Wie können die werdenden Eltern konkret unterstützt werden? Sinnvolle oder vielleicht sogar nicht empfehlenswerte Geschenke, weil schädlich?  

Dürfen Stillende heute Blähendes essen und wenn ja, warum? Wieso wird dem Stillen überhaupt eine so große Bedeutung beigemessen? Muss ein Kind schreien und wie war das doch noch mit der Ausstattung? Warum sollen heute Babys nur noch auf dem Rücken liegen? Und wenn sie sich dann verschlucken? Fragen über Fragen!  

Es gibt viel Wissenswertes zu berichten und versprochen sind jede Menge Aha-Erlebnisse!  

Ein Freitagabend zum Einstimmen, Nachdenken, aber auch um mit anderen in gleicher Situation zu reden - und zu lachen!

Kosten: 25.00 Euro je Teilnehmer

Kursleitung:
Gerlinde Töller
Stillberaterin
Telefon 05131 / 453467
fuer.das.baby@gmail.com
Zusätzliche Angebote: Säuglingspflegekurse, Großelternnachmittage
Hinweis:
Für die Teilnahme an diesem Kurs erbitten wir Ihre Anmeldung und ggf. die Ihrer Begleitung.
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme ihr zu.
20.09.2024 – Freitag 16:00 bis 18:30 Uhr
Großelternnachmittag
Kursnummer: 2224-5GN

Wir werden Großeltern! Oder sind es gerade geworden... 
Mit der Geburt eines Enkelkindes beginnt auch häufig für Großeltern ein neuer Lebensabschnitt. In diesem Treffen werden wir uns mit scheinbar alltäglichen Fragen beschäftigen, wir sprechen über das Elternsein damals und heute.  

Sie können Ihre Kompetenz stärken und erhalten Antworten auf Ihre Fragen, die Sie vielleicht bewegen.
Was bedeutet eigentlich Pränataldiagnostik?
Warum war man früher 9 Monate schwanger und heute spricht man von 39 + 6 SSW ? Welche Veränderungen haben in den Kliniken statt gefunden?  

Weitere Themen werden sein: Wie können die werdenden Eltern konkret unterstützt werden? Sinnvolle oder vielleicht sogar nicht empfehlenswerte Geschenke, weil schädlich?  

Dürfen Stillende heute Blähendes essen und wenn ja, warum? Wieso wird dem Stillen überhaupt eine so große Bedeutung beigemessen? Muss ein Kind schreien und wie war das doch noch mit der Ausstattung? Warum sollen heute Babys nur noch auf dem Rücken liegen? Und wenn sie sich dann verschlucken? Fragen über Fragen!  

Es gibt viel Wissenswertes zu berichten und versprochen sind jede Menge Aha-Erlebnisse!  

Ein Freitagabend zum Einstimmen, Nachdenken, aber auch um mit anderen in gleicher Situation zu reden - und zu lachen!

Kosten: 25.00 Euro je Teilnehmer

Kursleitung:
Gerlinde Töller
Stillberaterin
Telefon 05131 / 453467
fuer.das.baby@gmail.com
Zusätzliche Angebote: Säuglingspflegekurse, Großelternnachmittage
Hinweis:
Für die Teilnahme an diesem Kurs erbitten wir Ihre Anmeldung und ggf. die Ihrer Begleitung.
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme ihr zu.
18.10.2024 – Freitag 16:00 bis 18:30 Uhr
Großelternnachmittag
Kursnummer: 2224-5GN

Wir werden Großeltern! Oder sind es gerade geworden... 
Mit der Geburt eines Enkelkindes beginnt auch häufig für Großeltern ein neuer Lebensabschnitt. In diesem Treffen werden wir uns mit scheinbar alltäglichen Fragen beschäftigen, wir sprechen über das Elternsein damals und heute.  

Sie können Ihre Kompetenz stärken und erhalten Antworten auf Ihre Fragen, die Sie vielleicht bewegen.
Was bedeutet eigentlich Pränataldiagnostik?
Warum war man früher 9 Monate schwanger und heute spricht man von 39 + 6 SSW ? Welche Veränderungen haben in den Kliniken statt gefunden?  

Weitere Themen werden sein: Wie können die werdenden Eltern konkret unterstützt werden? Sinnvolle oder vielleicht sogar nicht empfehlenswerte Geschenke, weil schädlich?  

Dürfen Stillende heute Blähendes essen und wenn ja, warum? Wieso wird dem Stillen überhaupt eine so große Bedeutung beigemessen? Muss ein Kind schreien und wie war das doch noch mit der Ausstattung? Warum sollen heute Babys nur noch auf dem Rücken liegen? Und wenn sie sich dann verschlucken? Fragen über Fragen!  

Es gibt viel Wissenswertes zu berichten und versprochen sind jede Menge Aha-Erlebnisse!  

Ein Freitagabend zum Einstimmen, Nachdenken, aber auch um mit anderen in gleicher Situation zu reden - und zu lachen!

Kosten: 25.00 Euro je Teilnehmer

Kursleitung:
Gerlinde Töller
Stillberaterin
Telefon 05131 / 453467
fuer.das.baby@gmail.com
Zusätzliche Angebote: Säuglingspflegekurse, Großelternnachmittage
Hinweis:
Für die Teilnahme an diesem Kurs erbitten wir Ihre Anmeldung und ggf. die Ihrer Begleitung.
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme ihr zu.
13.12.2024 – Freitag 16:00 bis 18:30 Uhr
Großelternnachmittag
Kursnummer: 2224-6GN

Wir werden Großeltern! Oder sind es gerade geworden... 
Mit der Geburt eines Enkelkindes beginnt auch häufig für Großeltern ein neuer Lebensabschnitt. In diesem Treffen werden wir uns mit scheinbar alltäglichen Fragen beschäftigen, wir sprechen über das Elternsein damals und heute.  

Sie können Ihre Kompetenz stärken und erhalten Antworten auf Ihre Fragen, die Sie vielleicht bewegen.
Was bedeutet eigentlich Pränataldiagnostik?
Warum war man früher 9 Monate schwanger und heute spricht man von 39 + 6 SSW ? Welche Veränderungen haben in den Kliniken statt gefunden?  

Weitere Themen werden sein: Wie können die werdenden Eltern konkret unterstützt werden? Sinnvolle oder vielleicht sogar nicht empfehlenswerte Geschenke, weil schädlich?  

Dürfen Stillende heute Blähendes essen und wenn ja, warum? Wieso wird dem Stillen überhaupt eine so große Bedeutung beigemessen? Muss ein Kind schreien und wie war das doch noch mit der Ausstattung? Warum sollen heute Babys nur noch auf dem Rücken liegen? Und wenn sie sich dann verschlucken? Fragen über Fragen!  

Es gibt viel Wissenswertes zu berichten und versprochen sind jede Menge Aha-Erlebnisse!  

Ein Freitagabend zum Einstimmen, Nachdenken, aber auch um mit anderen in gleicher Situation zu reden - und zu lachen!

Kosten: 25.00 Euro je Teilnehmer

Kursleitung:
Gerlinde Töller
Stillberaterin
Telefon 05131 / 453467
fuer.das.baby@gmail.com
Zusätzliche Angebote: Säuglingspflegekurse, Großelternnachmittage
Hinweis:
Für die Teilnahme an diesem Kurs erbitten wir Ihre Anmeldung und ggf. die Ihrer Begleitung.
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme ihr zu.
Säuglingspflegekurs
Am Wochenende
13.07.2024in 21 Tagen – Samstag 9:00 bis 16:30 Uhr
Säuglingspflegekurs
Am Wochenende
Kursnummer: 2224-3S

Der Säuglingspflegekurs wendet sich vor allem an Paare, die ihr erstes Kind erwarten und bislang noch keine Erfahrung im Umgang mit Neugeborenen sammeln konnten. 

Neben Themen wie Wickeln, Baden und Anziehen werden auch Tipps zum Stillen, der 
Säuglingsernährung und dem Umgang mit kleinen und großen Wehwehchen vermittelt. 
Bereits im Vorfeld werden wir besprechen, welche Veränderungen Sie in den ersten Tagen an Ihrem Baby beobachten können und die Sie evtl. beunruhigen könnten: Veränderungen der Haut oder des Stuhlgangs, Pflege des Nabels, Niesen bei Babys.  

Des weiteren wollen wir über die Erstausstattung für Ihr Baby sprechen. Vom 
Babythermometer über Pflegeprodukte bis zur Kinderzimmerausstattung wird viel 
angeboten. Doch was brauchen Sie davon wirklich und was kann man ruhigen Gewissens später anschaffen oder sich ganz sparen?  

Viele praktische Übungen werden Ihnen dabei helfen Ihr Baby richtig zu baden, wickeln und hochnehmen. Dabei wird das so genannte richtige Handling vermittelt.  

Wir möchten Ihnen den Start als Familie erleichtern und Ihnen Sicherheit im Umgang mit 
dem Neugeborenen vermitteln!

Kosten 
Pro Person 40,- Euro 
Eltern 70,- Euro

Bei interesse bitte Kontaktaufnahme 

oder die Anmeldung direkt an

toeller.gerlinde@gmail.com.

 

Kursleitung:
Gerlinde Töller
Stillberaterin
Telefon 05131 / 453467
fuer.das.baby@gmail.com
Zusätzliche Angebote: Säuglingspflegekurse, Großelternnachmittage
Hinweis:
Für die Teilnahme an diesem Kurs erbitten wir Ihre Anmeldung und ggf. die Ihrer Begleitung.
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme ihr zu.
10.08.2024 – Samstag 9:00 bis 16:30 Uhr
Säuglingspflegekurs
Am Wochenende
Kursnummer: 2124-4S

Der Säuglingspflegekurs wendet sich vor allem an Paare, die ihr erstes Kind erwarten und bislang noch keine Erfahrung im Umgang mit Neugeborenen sammeln konnten. 

Neben Themen wie Wickeln, Baden und Anziehen werden auch Tipps zum Stillen, der 
Säuglingsernährung und dem Umgang mit kleinen und großen Wehwehchen vermittelt. 
Bereits im Vorfeld werden wir besprechen, welche Veränderungen Sie in den ersten Tagen an Ihrem Baby beobachten können und die Sie evtl. beunruhigen könnten: Veränderungen der Haut oder des Stuhlgangs, Pflege des Nabels, Niesen bei Babys.  

Des weiteren wollen wir über die Erstausstattung für Ihr Baby sprechen. Vom 
Babythermometer über Pflegeprodukte bis zur Kinderzimmerausstattung wird viel 
angeboten. Doch was brauchen Sie davon wirklich und was kann man ruhigen Gewissens später anschaffen oder sich ganz sparen?  

Viele praktische Übungen werden Ihnen dabei helfen Ihr Baby richtig zu baden, wickeln und hochnehmen. Dabei wird das so genannte richtige Handling vermittelt.  

Wir möchten Ihnen den Start als Familie erleichtern und Ihnen Sicherheit im Umgang mit 
dem Neugeborenen vermitteln!

Kosten 
Pro Person 40,- Euro 
Eltern 70,- Euro

Kursleitung:
Jutta Schmidt
Kinderkrankenschwester
Telefon 05121 / 2849441
juttaschmidt-giesen@t-online.de
Zusätzliche Angebote: Säuglingspflege- und Stillvorbereitungskurse, Babyschwimmen
Hinweis:
Für die Teilnahme an diesem Kurs erbitten wir Ihre Anmeldung und ggf. die Ihrer Begleitung.
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme ihr zu.
21.09.2024 – Samstag 9:00 bis 16:30 Uhr
Säuglingspflegekurs
Am Wochenende
Kursnummer: 2224-4S

Der Säuglingspflegekurs wendet sich vor allem an Paare, die ihr erstes Kind erwarten und bislang noch keine Erfahrung im Umgang mit Neugeborenen sammeln konnten. 

Neben Themen wie Wickeln, Baden und Anziehen werden auch Tipps zum Stillen, der 
Säuglingsernährung und dem Umgang mit kleinen und großen Wehwehchen vermittelt. 
Bereits im Vorfeld werden wir besprechen, welche Veränderungen Sie in den ersten Tagen an Ihrem Baby beobachten können und die Sie evtl. beunruhigen könnten: Veränderungen der Haut oder des Stuhlgangs, Pflege des Nabels, Niesen bei Babys.  

Des weiteren wollen wir über die Erstausstattung für Ihr Baby sprechen. Vom 
Babythermometer über Pflegeprodukte bis zur Kinderzimmerausstattung wird viel 
angeboten. Doch was brauchen Sie davon wirklich und was kann man ruhigen Gewissens später anschaffen oder sich ganz sparen?  

Viele praktische Übungen werden Ihnen dabei helfen Ihr Baby richtig zu baden, wickeln und hochnehmen. Dabei wird das so genannte richtige Handling vermittelt.  

Wir möchten Ihnen den Start als Familie erleichtern und Ihnen Sicherheit im Umgang mit 
dem Neugeborenen vermitteln!

Kosten 
Pro Person 40,- Euro 
Eltern 70,- Euro

Bei interesse bitte Kontaktaufnahme 

oder die Anmeldung direkt an

toeller.gerlinde@gmail.com.

 

Kursleitung:
Gerlinde Töller
Stillberaterin
Telefon 05131 / 453467
fuer.das.baby@gmail.com
Zusätzliche Angebote: Säuglingspflegekurse, Großelternnachmittage
Hinweis:
Für die Teilnahme an diesem Kurs erbitten wir Ihre Anmeldung und ggf. die Ihrer Begleitung.
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme ihr zu.
19.10.2024 – Samstag 9:00 bis 16:30 Uhr
Säuglingspflegekurs
Am Wochenende
Kursnummer: 2224-5S

Der Säuglingspflegekurs wendet sich vor allem an Paare, die ihr erstes Kind erwarten und bislang noch keine Erfahrung im Umgang mit Neugeborenen sammeln konnten. 

Neben Themen wie Wickeln, Baden und Anziehen werden auch Tipps zum Stillen, der 
Säuglingsernährung und dem Umgang mit kleinen und großen Wehwehchen vermittelt. 
Bereits im Vorfeld werden wir besprechen, welche Veränderungen Sie in den ersten Tagen an Ihrem Baby beobachten können und die Sie evtl. beunruhigen könnten: Veränderungen der Haut oder des Stuhlgangs, Pflege des Nabels, Niesen bei Babys.  

Des weiteren wollen wir über die Erstausstattung für Ihr Baby sprechen. Vom 
Babythermometer über Pflegeprodukte bis zur Kinderzimmerausstattung wird viel 
angeboten. Doch was brauchen Sie davon wirklich und was kann man ruhigen Gewissens später anschaffen oder sich ganz sparen?  

Viele praktische Übungen werden Ihnen dabei helfen Ihr Baby richtig zu baden, wickeln und hochnehmen. Dabei wird das so genannte richtige Handling vermittelt.  

Wir möchten Ihnen den Start als Familie erleichtern und Ihnen Sicherheit im Umgang mit 
dem Neugeborenen vermitteln!

Kosten 
Pro Person 40,- Euro 
Eltern 70,- Euro

Bei interesse bitte Kontaktaufnahme 

oder die Anmeldung direkt an

toeller.gerlinde@gmail.com.

 

Kursleitung:
Gerlinde Töller
Stillberaterin
Telefon 05131 / 453467
fuer.das.baby@gmail.com
Zusätzliche Angebote: Säuglingspflegekurse, Großelternnachmittage
Hinweis:
Für die Teilnahme an diesem Kurs erbitten wir Ihre Anmeldung und ggf. die Ihrer Begleitung.
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme ihr zu.
16.11.2024 – Samstag 9:00 bis 16:30 Uhr
Säuglingspflegekurs
Am Wochenende
Kursnummer: 2124-5S

Der Säuglingspflegekurs wendet sich vor allem an Paare, die ihr erstes Kind erwarten und bislang noch keine Erfahrung im Umgang mit Neugeborenen sammeln konnten. 

Neben Themen wie Wickeln, Baden und Anziehen werden auch Tipps zum Stillen, der 
Säuglingsernährung und dem Umgang mit kleinen und großen Wehwehchen vermittelt. 
Bereits im Vorfeld werden wir besprechen, welche Veränderungen Sie in den ersten Tagen an Ihrem Baby beobachten können und die Sie evtl. beunruhigen könnten: Veränderungen der Haut oder des Stuhlgangs, Pflege des Nabels, Niesen bei Babys.  

Des weiteren wollen wir über die Erstausstattung für Ihr Baby sprechen. Vom 
Babythermometer über Pflegeprodukte bis zur Kinderzimmerausstattung wird viel 
angeboten. Doch was brauchen Sie davon wirklich und was kann man ruhigen Gewissens später anschaffen oder sich ganz sparen?  

Viele praktische Übungen werden Ihnen dabei helfen Ihr Baby richtig zu baden, wickeln und hochnehmen. Dabei wird das so genannte richtige Handling vermittelt.  

Wir möchten Ihnen den Start als Familie erleichtern und Ihnen Sicherheit im Umgang mit 
dem Neugeborenen vermitteln!

Kosten 
Pro Person 40,- Euro 
Eltern 70,- Euro

Kursleitung:
Jutta Schmidt
Kinderkrankenschwester
Telefon 05121 / 2849441
juttaschmidt-giesen@t-online.de
Zusätzliche Angebote: Säuglingspflege- und Stillvorbereitungskurse, Babyschwimmen
Hinweis:
Für die Teilnahme an diesem Kurs erbitten wir Ihre Anmeldung und ggf. die Ihrer Begleitung.
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme ihr zu.
14.12.2024 – Samstag 9:00 bis 16:30 Uhr
Säuglingspflegekurs
Am Wochenende
Kursnummer: 2224-6S

Der Säuglingspflegekurs wendet sich vor allem an Paare, die ihr erstes Kind erwarten und bislang noch keine Erfahrung im Umgang mit Neugeborenen sammeln konnten. 

Neben Themen wie Wickeln, Baden und Anziehen werden auch Tipps zum Stillen, der 
Säuglingsernährung und dem Umgang mit kleinen und großen Wehwehchen vermittelt. 
Bereits im Vorfeld werden wir besprechen, welche Veränderungen Sie in den ersten Tagen an Ihrem Baby beobachten können und die Sie evtl. beunruhigen könnten: Veränderungen der Haut oder des Stuhlgangs, Pflege des Nabels, Niesen bei Babys.  

Des weiteren wollen wir über die Erstausstattung für Ihr Baby sprechen. Vom 
Babythermometer über Pflegeprodukte bis zur Kinderzimmerausstattung wird viel 
angeboten. Doch was brauchen Sie davon wirklich und was kann man ruhigen Gewissens später anschaffen oder sich ganz sparen?  

Viele praktische Übungen werden Ihnen dabei helfen Ihr Baby richtig zu baden, wickeln und hochnehmen. Dabei wird das so genannte richtige Handling vermittelt.  

Wir möchten Ihnen den Start als Familie erleichtern und Ihnen Sicherheit im Umgang mit 
dem Neugeborenen vermitteln!

Kosten 
Pro Person 40,- Euro 
Eltern 70,- Euro

Bei interesse bitte Kontaktaufnahme 

oder die Anmeldung direkt an

toeller.gerlinde@gmail.com.

 

Kursleitung:
Gerlinde Töller
Stillberaterin
Telefon 05131 / 453467
fuer.das.baby@gmail.com
Zusätzliche Angebote: Säuglingspflegekurse, Großelternnachmittage
Hinweis:
Für die Teilnahme an diesem Kurs erbitten wir Ihre Anmeldung und ggf. die Ihrer Begleitung.
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme ihr zu.